Rodemack, Das kleine lothringische Carcassonne




Rodemack, Lage:

 


Größere Kartenansicht 

Anreise ab Saarbrücken:


Autobahn Richtung Luxemburg bis Ausfahrt Mondorf. Am Ausgang von Bad Mondorf nach links abbiegen und die Grenze nach Frankreich überqueren.
Weiter auf der D1, nach ungefähr 1 km nach rechts abbiegen Richtung Puttelange -Rodemack - Hettange



Anreise ab Trier:


B 419 über Nennig bis Perl-Besch, dann A8 Richtung Luxemburg bis Ausfahrt Mondorf. Danach wie ab Saarbrücken.


Entfernungen:


Saarbrücken: 80 km
Trier: 65 km
Perl: 20 km
Luxemburg-Stadt: 30 km
Mondorf-les-Bains: 6 km
Metz: 50 km
Thionville: 16 km


Flughafen:

Metz Nancy Lorraine oder Luxembourg

 

mit dem Zug:

bis Thionville oder Hettange-Grande, von dort Busverbindung 2x täglich bis Rodemack.

 

 

Führungen 

 


Das Syndicat d'Initiative bietet deutschsprachige Führungen für Gruppen von mindestens 12 Personen durch das historische Dorf Rodemack an.
Auf dem ca. 1 1/2 stündigen Spaziergang lernen Sie die wechselvolle Geschiche des Ortes vom Mittelalter bis zur Gegenwart kennen.
Der Rundgang umfasst u.a. die mittelalterliche Stadtmauer mit dem Siercker Tor, die Kirche Saint-Nicolas, das alte Waschhaus, die Kapelle Notre-Dame und den mittelalterlichen Kräutergarten.
Die Dauer der Führung kann den Bedürfnissen der Gruppe angepasst werden.
Minimale Gruppengröße: 12 Personen (oder 30 € per Gruppe)
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: Erwachsene 2,50 €, Kinder bis 12 Jahre 1,00 €
 (Minimum 30 € pro Gruppe).


Auskunft und Reservierung:


Syndicat d'Initiative de Rodemack
Tel.: 0033 382  512 630 (auf deutsch) oder 0033 382 512 550
E-Mail: tourisme@rodemack.com


Top

 

 

Kontakt - Tel: 00 33 3 82 51 25 50 mail: tourisme@rodemack.com